Startseite | Neues | Impressum | Kontakt | Newsletter | Sitemap
Sie sind hier: Startseite

Gegen Fluglärm am "Willy Brandt"


Eine Analyse: Die Wahlprogamme zur Landtgswahl


"Man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen
und das ganze Volk einen Teil der Zeit.
Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen."

Abraham Lincoln, US-Präsident von 1860-1865


Eventuelle Eröffnung BER am 17. Juli 2017?

Wieder neue Berechnungen und Spekulationen zum Eröffnungstermin: Wird es der Sommer 2017 sein?
(Tagesspiegel, 16.4.2014))



NACHTFLUGVERBOT UMSETZEN!

Unsere Delegierten müssen Zusagen erfüllen!


Hintergrund


ÜBERFLUGGEBIETE

Überfluggebiete

(C) BI Friedrichshagen, fbi-berlin.org

Überflüge über Teltow/Kleinmachnow/Stahnsdorf

s. auch Festlegung von Flugverfahren für den Verkehrsflughafen
Berlin Brandenburg (BER). Bundesaufsichtsamt für Flugsicherung. Langen, den 26.01.2012 - Überflugkorridor über TKS

Hintergrund


2014 Termine und Veranstaltungen

03.09.2014: Demonstrative Veranstaltung der BIs zum BER vor dem Landtag. Mittwoch, 03.09.2014, 13.00 Uhr, Potsdamer Landtag. Infos/Org. bvbfw.de



03.09.2014: Bürgerforum in Kleinmachnow. Bürgermeister Grubert und die BI Kleinmachnow gegen Fluglärm laden gemeinsam ein. 19:00 Uhr im Bürgersaal im Rathaus Kleinmachnow, Adolf-Grimme-Ring 10, 14532 Kleinmachnow. Als Gastredner dürfen wir Herrn Dipl. Geol. Wilfried von Aswegen begrüßen mit seinem Vortrag zum Thema Die Wirtschaftlichkeit des BER - Ein Fass ohne Boden? Aber es gibt einen Ausweg! „Neueste Berechnungen anhand von Vergleichsdaten europäischer und deutscher Airports zeigen, dass der BER in Schönefeld nach Fertigstellung allein in den ersten zehn Betriebsjahren mit Steuergeldern in Höhe von bis zu 7,4 Mrd. Euro subventioniert werden muss. Eine Amortisation der Flughafenkosten in den nächsten 30 bis 60 Jahren ist nicht möglich. Angesichts der neuerlichen Rufe der BER-Geschäftsführung nach frischem Geld in Milliardenhöhe ist zu empfehlen, kein gutes Geld dem schlechten, weil bereits verbrannten, Geld hinterherzuwerfen, um die auf das drei- bis vierfache gestiegenen BER-Kosten zu finanzieren. Zielführender ist hingegen, das vorgestellte Konzept eines frei finanzierten Flughafens am richtigen Standort zu prüfen und dann zügig in die Tat umzusetzen...“ Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie "Betrachtungen zur Wirtschaftlichkeit des Flughafens BER" von Herrn Dipl. Geol. Wilfried von Aswegen, welche erstmals anlässlich der Landespressekonferenz Brandenburg am 12. Mai 2014 präsentiert wurde. Die Bürgerinitiative Kleinmachnow gegen Flugrouten freut sich, dass Herr von Aswegen seine Studie im Rahmen unseres Bürgerforums vorstellen und dieses wichtige Thema mit uns diskutieren wird. Org/Infos: BI Kleinmachnow



06.09.2014: Landtagswahl am 14.9.2014: Wer setzt Ihre Forderungen durch? Checken Sie's am Wahl-o-Mat: https://www.wahl-o-mat.de/brandenburg2014/?fb_action_ids=892949254053201&fb_action_types=og.recommends&fb_source=other_multiline&action_object_map=[560716820722258]&action_type_map=[%22og.recommends%22]&action_ref_map=[]



12.09.2014: Ministerpräsident Woidke kommt zu einem politischen Gespräch nach Teltow. 18 Uhr im Stubenrauchsaal im Rathaus. (K)ein Thema im Wahlkampf: die Kosten des BER, die Änderung der Flugrouten, das Nachtflugverbot, die Kapazitätserweiterung?



13.09.2014: Landtagswahl am 14.9.2014: Wer setzt Ihre Forderungen durch? Checken Sie's am Wahl-o-Mat: https://www.wahl-o-mat.de/brandenburg2014/?fb_action_ids=892949254053201&fb_action_types=og.recommends&fb_source=other_multiline&action_object_map=[560716820722258]&action_type_map=[%22og.recommends%22]&action_ref_map=[]



14.09.2014: Sanierung Nordbahn am BER? Geplante Dauer 4 Monate im Sommer 2014. Per 12.5.2014 (FLK) liegt noch kein einziger Schallschutz-Bescheid vor.



30.09.2014: "3. Startbahn - ich wähle was anderes!". Volksinitiative unterschreiben! --> Unterschriftenliste



30.10.2014: "3. Startbahn - ich wähle was anderes!". Volksinitiative unterschreiben! --> Unterschriftenliste



11.12.2014: Des Regierenden Bürgermeisters und BER-AAufsichtsratsvorsitzenden Wowereit letzter Tag als solcher - sein Rücktrittsrat. Morgen verkündet Mehdorn in der Aufsichtsratssitzung den ultimativen BER-Eröffnungstermin. Oh ha und nun denn - außerdem sind wieder alle Jecken im Karneval.



12.12.2014: BER-Aufsichtsratssitzung. Mehdorn will den ultimativen BER-Eröffnungstermin verkünden.



28.02.2015: Baugenehmigung für den Nord-Pier erlischt. Eine Möglichkeit zur Verlängerung gibt es nicht (s. PM Christoph Schulze. MdL, 26.1.2014)



01.03.2015: Start der Erneuerungsarbeiten der Nordbahn am BER. Angekündigt vom Flughafenkoordinator Rainer Bretschneider im Sonderausschuss des Brandenburgischen Landtags (24.2.2014). Das ist auch nicht verwunderlich, denn die Baugenehmigung für den Nord-Pier erlischt am 28.2.2015.



18.07.2016: Eröffnung BER? Nachdem der zuletzt genannte Eröffnungstermin 27.10.2013 ebenfalls geplatzt ist, steht ein erneuter Eröffnungstermin aus. Technik-Chef Amann schätzte am Rande der Aufsichtsrats-Sondersitzung am 16.1.2013 eine Eröffnung für 2015 ein, die Presse berichtete zwischenzeitlich vom Sommer 2016?



Alle Angaben ohne Gewähr. Letzte Änderung am Dienstag, 2. September 2014 um 11:23:25 Uhr.

Flugrouten BBI

BER Watch

In Twitter gefunden - Politikerleitspruch: "Nicht das Erreichte zählt - sondern das Erzählte reicht."
oder:
"Um eine Stadt zu ruinieren, braucht es heute keine Brände mehr. Ein Flughafen tut es auch".
oder:
"BER ist, wenn dem Bürger ein Paradies von Arbeitsplätzen und Ruhe vorgaukelt wird, um sie dann auf Schulden und Dreck sitzen zu lassen."
oder:
"Politiker benutzen unser Geld um Probleme zu lösen, die wir nicht hätten, wenn die Politiker nicht unser Geld hätten."
oder in einem Kommentar zu einem Tagesspiegel-Artikel gefunden:
"Wirtschaft ist dem Menschen unter zu ordnen. Und der braucht seinen Schlaf. Wenn Anwohner_innen von 6 bis 22 Uhr bereit sind, zum Teil beträchtlichen Fluglärm zu ertragen, dann ist das äußerst großzügig und sollte bei den Flugbetreibern tiefe Dankbarkeit erzeugen. Und sonst nichts."